Rover

Mitglieder dieser Stufe sind zu einem grossen Teil Leiter/innen in den drei anderen Stufen. Damit ist diese Stufe die Stütze der Jugendarbeit in unserer Bewegung. Durch den Entschluss, Leitungsverantwortung zu übernehmen, beginnt ein neues Abenteuer.  Grundsätzlich legt die PBS für die Roverstufe nach oben keine Altersbeschränkung fest. Die Kerngruppe dieser Stufe ist jedoch zwischen 17 und 25 Jahre alt. Durch das Erlangen der Volljährigkeit sind die jungen Erwachsenen jetzt für sich selbst und auch andere verantwortlich.

 

Die grössere Unabhängigkeit von der Familie erlaubt den jungen Menschen, ihr Leben nach ihren eigenen Werten und nach ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Die jungen Erwachsenen nehmen immer intensiver am Gesellschaftsleben teil und ihr Engagement für grosse politische und gesellschaftliche Themen beginnt.

Im Roveralter können auch verschiedene Ausbildungskurse absolviert werden. Die Rover nutzen diese Angebote um die nötigen Grundlagen für ihr Engagement in den Abteilungen zu haben.

 

Mehr: Roverstufe auf der Webseite der PBS